Buchvorstellung: „unbezahlbar“ von Johannes Volkmann

Am 7. Dezember 2013 stellte der Künstler Johannes Volkmann vom Papiertheater stellt sein neuestes Werk „unbezahlbar“ in der LesBar vor.

Die LesBar war bis auf den letzten Platz ausverkauft.

Es ist eine ungewöhnliche Buchvorstellung, an diesem Abend in der „LesBar“. Johannes Volkmann sitzt nicht etwa vorlesend auf einem Stuhl. Er steht hinter einem schmalen Pult und beackert Papier. Er schneidet, reißt, faltet, knickt und lockt sein Publikum wie nebenbei mit Charme, Witz und Märchenerzählerstimme in eine Welt hungriger Götter und fantastischer Kugelmenschen mit vier Beinen, vier Armen. Noch sind sie „in sich rund“, diese Kugelmenschen, doch bald geht ein Riss durch sie hindurch…
„Buchvorstellung: „unbezahlbar“ von Johannes Volkmann“ weiterlesen

Volker Backert – SOKO Franken

Am 16. Juli 2013 las Volker Backert aus seinem Franken-Krimi „TODESFESSEL – Der Franken-Thriller!“

Wie immer war die LesBar restlos ausverkauft. Der spannende und zum Teil auch blutrünstige Krimi fesselte die Zuschauer. Backert hat den Schluss seines Krimis aber nicht verraten…

Begleitet wurde Volker Backert von seinem „Gitarren-Mafioso“ Franco Corleone mit Klängen der Stones, Byrds, Kinks und anderer Oldie-Klassiker.

Einige Bilder von der Lesung

„Volker Backert – SOKO Franken“ weiterlesen

Killen McNeill las „Pfarrers Kinder, Müllers Vieh“


Am 27. Februar 2013  las Killen McNeill „Pfarrers Kinder, Müllers Vieh“. Untermalt wurde die Lesung von seiner Band „Nauswärts“.

Schon kurz nach Vorverkaufsstart war die Lesung restlos ausverkauft. Die fast 50 Zuschauer genossen die humorvolle Lesung und die stimmungsvolle Musik seiner Band.

Ein kleiner Audiomitschnitt…

Nauswaerts_Bootleg "Nauswaerts_Bootleg"

Und einige Bilder dazu…

„Killen McNeill las „Pfarrers Kinder, Müllers Vieh““ weiterlesen