Helmut Haberkamm liest

aus seinem Werk „Das Kaffehaus im Aischgrund“ am Donnerstag, den 8. Dezember um 19:30 in der LesBar

Helmut Haberkamm ist einer der populärsten und vielseitigsten fränkischen Schriftsteller.  Er ist nicht nur „ein Jäger des verlorenen Wort-Schatzes“ (Nürnberger Nachrichten), sondern vor allen Dingen „ein Wortkünstler, ein Sprachkomponist, ein Akrobat, der die Mundart, die viele für grob und stumpf halten, virtuos zum Klingen bringt“ (Fränkische Landeszeitung).

Leider schon ausverkauft!

Es freut sich ihr LesBar Team