Stefan Herbke: Fränkische Schweiz – Wandern & Einkehren

»A Schäufele und a Seidla«: Hungrige Wanderer in der Fränkischen Schweiz machen mit dieser Bestellung des fränkischen Nationalgerichts in einem der Biergärten garantiert keinen Fehler. Mit dem Rother Wanderbuch »Fränkische Schweiz – Wandern & Einkehren« entdeckt man die schönsten Ecken der Region zwischen Bamberg, Erlangen, Nürnberg und Bayreuth, zwischen Staffelberg, Walberla und Houbirg. Die 50 abwechslungsreichen Wanderungen verzaubern nicht nur aufgrund der schönen Landschaft, sondern erfreuen auch den Gaumen.

Die Fränkische Schweiz ist eine überaus vielseitige Region, mit landschaftlichen Höhepunkten am laufenden Band. Verträumte Wiesentäler mit munter dahinplätschernden Flüssen und Bächen wechseln sich ab mit aussichtsreichen Höhen. Fotogene Fachwerkhäuser schmücken die Dörfer, stolze Burgen thronen auf steilen Felsen, und neben den allgegenwärtigen, oft auch unter Bäumen versteckten Kletterfelsen führen viele Touren auch an geheimnisvollen Tropfsteinhöhlen vorbei. Einige Wanderungen sind für Familien mit Kindern geeignet.

Der Autor und Fotograf Stefan Herbke stellt jede Tour mit einer ausführlichen Tourenbeschreibung, einem detaillierten Kartenausschnitt mit Routeneintrag und einem aussagekräftigen Höhenprofil vor. Dazu gibt es viele Infos zu Einkehrmöglichkeiten und Sehenswürdigkeiten. GPS-Daten stehen zum Download von der Internetseite des Bergverlag Rother bereit.

kartoniert, 224 Seiten, 16,90€

Online Bestellung •